Archiv für Februar 2011

Dresden, du Opfer!

Aktivitäten gegen den Naziaufmarsch am 19.02.11 in Dresden: …umsGanze!-Gruppen aus Berlin (TOP), Köln (AK) und Frankfurt [f] rufen zur Verhinderung des Naziaufmarsches in Dresden auf.

Aufruf: Dresden gut, alles gut?!

Die Ereignisse am 13. Februar 2010 in Dresden waren zumindest in einer Hinsicht ein Erfolg für alle Antifaschist/innen: Die Organisation von Massenblockaden und zahlreiche Aktionen drum herum haben das erste Mal den Großaufmarsch der Nazis anlässlich des Gedenkens an die allierten Angriffe auf Dresden in der Nacht vom 13. auf den 14. Februar 1945 verhindert. Es wurde dafür gesorgt, dass sich die rechte Szene der BRD in Dresden mal wieder einig war – diesmal allerdings einig in ihrem Frust anstatt einig in ihrer Stärke. Das erfüllt uns und alle anderen Menschen, die schon so einige bitterkalte und nervtötende Tage in Dresden verbracht haben, mit großer Freude… (weiter)

Audiomitschnitt: Dresden – Von Bomben und Nazis, Gedenken und Deutschland
Der Audiomitschnitt der Veranstaltung Dresden – Von Bomben und Nazis, Gedenken und Deutschland mit Referenten von Avanti – Projekt Undogmatische Linke, Gruppe d.i.s.s.i.d.e.n.t, salon des communistes düsseldorf & TOP-B3RLIN ist jetzt online verfügbar.